Archive for the ‘Bike Kitchen’ Category

Neue Fotos

Hallo liebe Freunde der CityFarm Augsburg!

Nun ist soweit und wir können euch neue Fotos der CityFarm zeigen! Auf einem kleinen Rundgang zeigen wir euch, was sich alles in den letzten Monaten getan hat. Unter Gallerie könnt ihr weitere Fotos sehen!

Die neuen Gehege 

Für die Kaninchen bauten wir 2 neue Gehege, eines für Maja unsere Kaninchenmama und ihren neuen Wurf und eines für Sally, unsere Deutsche Riesin die wir von den Erzieherinnen Elli und Sabrina der Kita Ulmer Straße zur Einweihung geschenkt bekamen.

Sallys Gehege im Bau

Sallys Gehege im Bau

Leider ging die Zusammenführung der beiden Mädls schief und Sally trug eine Wunde an der Nase davon. Deshalb wohnt sie momentan in Bennis Wohnung und stellt den ganzen Tag viel Blödsinn an. Am liebsten knabbert sie unsere Kürbis- und Chillipflanzen an. Aber auch Ildis Lederschlappen und herumliegende Handys sind beliebte Spielzeuge.

Sally

Sally

 Pate für Sallys Compadre gesucht!

In der kommenden Woche lassen wir einen der 4 Monate alten Jungs  kastrieren. Er soll Sallys neuer Compadre werden. Wir vergeben für den Kleinen eine Patenschaft. Diese wird 30 Euro kosten und ihr dürft einen Namen für den Kleinen wählen. Dadurch entgeht er dem Schicksal seiner Brüder, die wohl das ein oder andere Weihnachtsmahl abrunden werden.
Das Gehege erhält dann ein Schild, auf dem die Paten von Sally und dem Kleinen genannt werden. Das Geld kommt direkt dem Kaninchen zugute, denn davon bezahlen wir einen Teil der Tierarztkosten. Die Kastration ist notwendig, da Sally nicht schwanger werden soll aber dringend einen Hoppelgefährten braucht.
Wenn ihr Interesse an der Patenschaft habt, dann meldet euch bitte bei uns.

Hühnerstall

Endlich haben wir einen tollen Hühnerstall! Früher war die Hütte Bennis Spielhäuschen in dem er viele Ritterschlachten geschlagen und sein Indianderdorf gegen die Cowboys verteidigt hat. Nachdem wir das Sägezelt am 1. Mai abgebaut hatten, eröffnete sich ein wunderschöner Dom aus Apfelblüten über uns. Dort unter dem Apfelbaum wird das Hühnerhäuschen unseren Hühnern ein Heim bieten. Wir sind bester Dinge, dass wir in der kommenden Woche endlich unseren kleinen Biperle bekommen!

Der Hühnerstall

Der Hühnerstall

 Gemüsegarten

Auch unser Gemüsegarten wächst und gedeiht. Die ersten Salatekonnten wir schon verschenken und uns selbst die ersten Mahlzeiten vom geernteten Gemüse kochen. Täglich kommen neue Ideen dazu. Sogar eine Badewanne konnten wir schon als Beet anlegen. Vielen Dank an die Bikekitchen-Jungs, die die Wanne mit einem selbstgebauten Fahrradtieflader zu uns transportierten!

Unsere erste Ernte

Unsere erste Ernte

 

Fahrradanhänger

Lastenanhänger

.

Erinnert ihr euch an unseren Rundruf bezüglich eines Fahrradanhängers? Schon länger hätten wir dringend einen gebraucht. Täglich grasten wir Kleinanzeigen ab und auf jedem Sperrmüllhaufen suchten wir nach Weggeworfenem, dass man vielleicht umbauen könnte. Da wir kein Schweißgerät besitzen und uns damit sicherlich nur schrecklich weh tun würden, kam ein kompletter Neubau nicht in Frage obwohl BikeKitchen tolle Ideen dazu gehabt hätte! Zusätzlich fehlte uns für ein solches Projekt auch noch die Zeit, denn der Herbst war voller Kinderaktionen (dazu später mehr) und zudem hielt mich meine letzte Prüfung über den Büchern fest.

Sehr einfach kann man auch einen Kinder-Radanhänger umbauen, nur braucht man dazu auch erstmal einen solchen und auch das war nicht drin (die waren alle zu teuer). Dann erreichte uns eine Mail vom Bike Kitchen Team, in welcher sie uns zu einem Besuch einluden und uns einen Anhänger schenken wollten. Unsere Freude war logischerweise riesig und so packten wir ein paar Leckerein zusammen und radelten in die Heilig-Kreuz-Straße. Der Empfang war herzlich und wir erahnten, dass daraus eine über den Anhänger hinaus gehende Zusammenarbeit entstehen würde.

Und dann: der Anhänger. Aber nicht nur ein kleiner Fahrradanhänger, sonder ein richtiger ANHÄNGER! Hier ein Bild für alle die ihn noch nicht bei Facebook oder auf der Bike Kitchen Seite gesehen haben.

.

Was für ein geniales Teil! Danke euch nochmal!

Gleich am nächsten Tag war sein erster Einsatz. Wir holten einen sehr großen alten Meerschweinchenkäfig für die Igel…